Taubenabwehr in Jena

  by    0   0

Notwendige Vogel- und Taubenabwehr in Jena

Sie fühlen sich von Tauben belästigt oder haben eine vermehrte Taubenpopulation entdeckt und fürchten die Übertragung von Krankheitserregern? Die Destra Taubenabwehr in Jena steht Ihnen hilfreich zur Seite! Scheuen Sie sich nicht, unsere Experten um Rat zu fragen. Wir verfügen über eine jahrelange Erfahrung im Kampf gegen eine Taubenplage im Großraum Jena.

Destra-sbk_Kontakt

Tauben zerstören Bauwerke und sind Hygieneschädlinge

Tauben sind in der Lage, durch Gefiederreste und ihre getrockneten Exkremente gefährliche Krankheiten zu übertragen. Hierzu gehören beispielsweise

  • Salmonellose
  • Ornithose
  • Weilsche Gelbsucht

Das Nistmaterial sowie die Fäkalien von Tauben bilden perfekte Brutstätten für Parasiten. Diese breiten sich bei einem Taubenbefall innerhalb von Gebäuden sehr schnell aus. Die Beseitigung von Taubenkot gefährdet die Gesundheit. Daher sollten einzig Experten der Taubenabwehr in Jena die hiervon betroffenen Gebäudeteile reinigen und desinfizieren.

Bei einem Taubenbefall informieren Sie am besten umgehend die Destra Schädlingsbekämpfung, die sich schnell und effektiv mit der Taubenabwehr in und um Jena beschäftigt und über die notwendigen Mittel verfügt.

Wirksame Mittel zur Taubenabwehr in Jena

Die allgemein bekannten Maßnahmen zur Abwehr von Tauben mithilfe von Glitzerstreifen oder der Einsatz von Ultraschallgeräten zeigen keine große Wirkung. Was anfangs noch Sinn macht, ist schnell wirkungslos. Unsere Spezialisten kennen das Verhalten von Tauben und nutzen ihre Erfahrungen bei der effektiven Taubenabwehr, damit diese von Dauer ist.

In den meisten Fällen treten Tauben in großen Kolonien auf. Ihr Auftreten begrenzt sich dabei auf kleinere Plätze, die sie selten aufgeben. In ihren Revieren befinden sich dann auch ihre Ruhe-, Schlaf- und Nistplätze. Nicht selten können Sie hier auch ihre Futterstellen finden. Sind Dach- oder Fassadenbereiche nicht ausreichend abgesichert, fallen die Tauben auch über diese ihnen zur Verfügung stehenden Plätze her und nisten sich hier ein. Aus diesen Gründen ist eine erfolgreiche Bekämpfung der Schadvögel sehr problembehaftet. Die Taubenabwehr sollte genau deshalb stets einem Experten überlassen werden.

 

Schützende Maßnahmen vor einem Taubenbefall

In der Praxis haben sich verschiedene Maßnahmen zur Taubenabwehr in Jena bewährt. Wollen auch Sie den Anflug, Aufenthalt und das Nisten von Tauben auf Ihren Gebäuden verhindern, so sollten Sie sich für eine der nachfolgenden Vergrämungsmaßnahmen entscheiden:

  • Impulsstromsysteme
  • Anflugsperren durch Edelstahl
  • Systeme zur Vermeidung des Aufsitzens von Tauben
  • Tauben-Spikes aus Kunststoff oder Metall

Die Destra Taubenabwehr in Jena setzt verschiedene Schutzsysteme ein, die durchschlag- und frostfest und zudem bruchsicher sind. Sie halten sämtlichen Witterungen und sogar UV-Bestrahlung stand. Unsere Experten verhelfen Ihnen schnell zum gewünschten Erfolg bei der Taubenvergrämung.

Taubenabwehr an gewerblich genutzten Immobilien

Sehr bewährt haben sich Taubenspikes bei der Taubenabwehr in und um Jena. Die Spikes haben ein recht unterschiedliches Aussehen und passen nicht immer zu jedem Ort. ist Daher macht sich seitens der Destra Schädlingsbekämpfung vorab stets eine objektbezogene Planung mit einer vorherigen Besichtigung der von einer Taubenplage betroffenen Örtlichkeit erforderlich. Dies ist der erste Schritt zu einer Erfolg versprechenden Taubenabwehr. Mit in die vorzunehmende Taubenvergrämung einbezogen werden müssen neben dem eigentlichen Gebäude auch die Beschaffenheit der jeweiligen Fassade sowie eventuell vorhandene Auflagen des Denkmalschutzes. Ferner müssen zusätzlich die anliegenden Verkehrswege in die Planung einer effektiven Taubenabwehr einbezogen werden.

 

Wissen der Profis der Destra Taubenabwehr in Jena nutzen

Verwilderte Stadttauben sind nur in der Innenstadt von Jena ein stets anwachsendes Problem. Auch vorgesetzte und historisch wertvolle Fassaden, Balkone, Gebäudekomplexe mit Flachdächern, hervorstehende Jalousiekästen und industrielle Bauten zählen zu den stark gefährdeten Anflugorten von Tauben. Die Vergrämung von Tauben aus der Innenstadt hat zwischenzeitlich für eine Verlagerung des Taubenproblems auf zahlreiche privat genutzte Wohnsiedlungen in Jena beigetragen. Tauben sind allgemeine Schädlingen für Bauten und die Hygiene, da ihr Kot zur Verunreinigung beiträgt. Darüber hinaus ist in diesem auch ein hoher Säuregehalt vorhanden, der maßgeblich zur Verwitterung von Fassaden, Baudenkmälern, Statuetten und vielem mehr beiträgt. Machen Sie sich die Kenntnisse der Destra Taubenabwehr in Jena zu Nutze!

 

Comments are closed.